Die Wurzel (Zur Übersicht)



www.wurzel.org



Zeitschrift   Werkstatt   Service   Verein   Hilfe  

Zeitschrift für Mathematik

Übersicht Inhalt Kontakt 


Schlaue Leute werden durch die Fehler von anderen klug

Aufgabe 1

Die Hypotenuse eines rechtwinkliges Dreiecks beträgt 4cm. Das Dreieck wird um die Hypotenuse gedreht. Ermittle das größtmögliche Volumen des entstandenen Drehkörpers.
Lösung
Es entstehen zwei senkrechte Kreiskegel mit dem gemeinsamen Radius h und den Höhen x und y (siehe Figur). Damit ist das Gesamtvolumen
V = 1/3·π·h2·x + 1/3·π·h2·y = 1/3·π·h2·(x + y) = 1/3·π·h2·4
oder
V(h) = 4π/3·h2
Dieses Volumen soll maximal werden.
V'(h)= 8π/3·h
Die erste Ableitung muss Null sein.
V'(h) = 0
⇔ 8π/3·h = 0
h = 0
Vmax = V(0) = 0
Das maximale Volumen kann aber unmöglich Null sein.

Widerspruch! – Was ist richtig? Was ist falsch? Warum?

Einführung und weitere Aufgaben


> Die Wurzel > Werkstatt

Anfang
Bücher von amazon.de

Übersicht  Zeitschrift  Werkstatt  Service  Verein  Hilfe
eMail  Kontakt zur Wurzel   Feedback zur Website


© 1996-2017 Wurzel e.V. Alle Rechte vorbehalten.