Die Wurzel (Zur Übersicht)



www.wurzel.org



Zeitschrift   Werkstatt   Service   Verein   Hilfe  

Zeitschrift für Mathematik

Übersicht Inhalt Kontakt 


Lineare Algebra
Albrecht Beutelspacher

Lineare Algebra ist für Anfänger des Mathematikstudiums geschrieben. Es will sich von seinen Vorgängern und Konkurrenten vor allem dadurch unterscheiden, daß es bewußt und direkt auf die Studierenden zugeht. Der Autor hat sich, nach eigener Aussage, beim Schreiben daher von folgenden Ideen leiten lassen.
Keine abgehobene Sprache:
Es wird versucht, einerseits Sprachbarrieren aufgrund übertriebener Formalisierung abzubauen und andererseits den Leser vom Nutzen der präzisen Sprache der Mathematik zu überzeugen.
Keine unnötig abstrakte Theorie:
Das Ziel dieses Buches ist die Vermittlung der Grundkonzepte der linearen Algebra und nicht die Darstellung der linearen Algebra mit allen Finessen und in voller Allgemeinheit.
Nicht Rechnen. Denken.
Nichtsdestotrotz werden alle wichtigen Konzepte der linearen Algebra behandelt.
Viele Übungsaufgaben:
Sie sind in drei Kategorien eingeteilt, in einfache Aufgaben zum Ankreuzen, herkömmliche Übungsaufgaben sowie größere “Projekte”.
Die Umsetzung dieser anspruchsvollen Ideen ist dem Autor gut gelungen. Dadurch ist dieses Buch vor allem Studenten im 1. Semester und guten Schülern der Abiturstufe zu empfehlen.
André Große

Kurzinfo

Bestellen Albrecht Beutelspacher:
Lineare Algebra
Vieweg Verlag · Braunschweig · Wiesbaden 2001.
5. Auflage, 301 Seiten.
ISBN 3-528-46508-5; € 19,90.

Jetzt bestellen

Amazon.de

> Die Wurzel > Zeitschrift > Bücher

Anfang
Bücher von amazon.de

Übersicht  Zeitschrift  Werkstatt  Service  Verein  Hilfe
eMail  Kontakt zur Wurzel   Feedback zur Website


© 1996-2017 Wurzel e.V. Alle Rechte vorbehalten.