Die Wurzel (Zur Übersicht)



www.wurzel.org



Zeitschrift   Werkstatt   Service   Verein   Hilfe  

Zeitschrift für Mathematik

Übersicht Inhalt Kontakt 


Armin P. Barth
Die Rechnung, bitte!

Das Buch „Die Rechnung, bitte!” von Armin P. Barth bietet ein unterhaltsames und kurzweiliges Kaleidoskop der elementaren Mathematik. Es ist ein idealer Einstieg für Schüler und Interessierte, die auf der Suche nach interessanten Zusammenhängen zwischen der Mathematik und unserem Alltag sind.

Das Buch beinhaltet 30 Kurzgeschichten von den Anfängen der Mathematik über das Beweisen und die Unendlichkeit bis hin zu handfesten Anwendungen. Es besteht aus zwei Teilen. Der erste behandelt die Geschichten sehr leicht verständlich und ist ohne jegliche Vorkenntnisse nachvollziehbar, da er nahezu ohne Formeln auskommt. Im zweiten Teil werden die 30 mathematischen Sachverhalte tiefgründiger behandelt. Dabei trifft der Leser aber auf keine mathematischen Symbole oder Begriffe, die ihm nicht aus seiner Schulzeit bekannt sein dürften. Die weiterführenden Texte bieten interessante Einblicke in verschiedene Themengebiete der Mathematik, ohne sich dabei zu weit von einem allgemein verständlichen Stil zu entfernen.

Die Geschichten reichen von bekannteren Problematiken wie dem Zenon- Paradoxon oder dem Beweis von Euklid, dass es unendlich viele Primzahlen gibt, bis hin zu weitgehend unbekannten mathematischen Fragestellungen zu Mehl, Butter und Zucker bzw. der Bestellung einer „Rechnung” im Lokal. Als kleine zwischenzeitliche Herausforderungen werden am Ende jeder Geschichte Knobelaufgaben gestellt, die zum Nachdenken anregen. Die jeweiligen Lösungen kann man im zweiten Teil des Buches nachlesen. Ein kleines Manko ist, dass der interessierte Leser mit seinen weitergehenden Fragen allein gelassen wird. Dass man sich manchmal eine tiefergehende Behandlung des angesprochenen Sachverhaltes wünscht, ist genauso nachvollziehbar wie der Umstand, dass dies nicht für jede Geschichte möglich ist, ohne den Rahmen dieses Buches zu sprengen. Allerdings wären Hinweise zu weiterführender Literatur wünschenswert.

Insgesamt bietet das Buch einen abwechslungsreichen und informativen Spaziergang durch die Mathematik über 167 Seiten. Dabei wandelt der Leser auf gut nachvollziehbaren Pfaden, die er ohne weitere Vorkenntnisse meistern kann. Man bekommt Lust diese Pfade zu verlassen und sich weiterführend mit den mathematischen Fragestellungen zu befassen.

Matthias Müller

Kurzinfo

Armin P. Barth
Die Rechnung, bitte!

Orell Füssli Verlag · 2012.
1. Auflage, 167 Seiten. Broschur.
ISBN 978-3-2800-4070-6. €21,95.
Amazon.de
Jetzt bestellen

> Die Wurzel > Zeitschrift > Bücher

Anfang
Bücher von amazon.de

Übersicht  Zeitschrift  Werkstatt  Service  Verein  Hilfe
eMail  Kontakt zur Wurzel   Feedback zur Website


© 1996-2017 Wurzel e.V. Alle Rechte vorbehalten.